Neu im Kino: Cuban Fury – Echte Männer tanzen

Stellen wir uns der philosophischen Frage: Reicht es, wenn eine Komödie nicht langweilig ist – oder muss sie auch lustig sein? Leider gibt das Infomaterial den Film als „Komödie“ an, also fürchte ich, dass wir auf diesen Aspekt eingehen müssen und nicht einfach von „irgendwie ganz nettem Film“ sprechen können. Denn wenn eine Komödie die Aufgabe hat, witzig zu sein, um diese Bezeichnung zu verdienen, dann versagt der Film in dem Punkt.

Die Figuren und so

Ja, also, die Figuren sind nicht lustig, die Dialoge sind nicht lustig… die Geschichte ist nicht lustig. Von Minute 5 an weiß man, wo und wie der Film enden wird – das hat man öfter, aber wenn das, womit die Zeit dazwischen ausgefüllt wird, spitzig und amüsant oder tieftraurig und herzerwärmend oder geil und sexy ist, dann kann man darüber hinwegsehen. Hier laviert sich der Film irgendwie so durch die Gegend. Nick Frost, der in „The World’s End“ gezeigt hat, dass er mehr als nur den schrägen Sidekick drauf hat, ist… da. Chris O’Dowd, den wenigsten bekannt aus der durchaus amüsanten Serie „The IT-Crowd“, ist einfach nur ein Arsch ohne viel Tiefgang und selbst Ian McShane (großartig in „Deadwood“) reißt nichts heraus. Auch wenn man hier – wie bei den meisten britischen Komödien – ein Wiedersehen mit vielen Schauspielern aus verschiedenen britischen Sitcoms hat, hilft das nicht, über den fehlenden Witz hinwegzutäuschen.

Die Handlung? Wirklich? Na gut. Junge wird auf Weg zu Tanzfinale gedemütigt und gibt das Tanzen auf, bis eine schnuckelige Amerikanerin wieder das Fieber in ihm weckt. Irgendwie ein bisschen so wie „One Chance“, der Paul Potts Film, nur weniger lustig… was leider nicht mal ein Scherz ist!

Ja, also, wer Tanzfilme mag… oder so was… der… hat da vielleicht Spaß dran? Und am Ende gibt es ein Finale, also ein Tanzfinale, wo getanzt wird, also Salsa. Und das war’s dann auch eigentlich. Ab 6. Juni 2014 im Kino.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.