Neu auf DVD: ICH SEH ICH SEH

Als ihre Mutter nach einer Operation mit bandagiertem Gesicht nach Hause kommt, kommen bei den beiden Zwillingen Zweifel daran auf, dass es sich wirklich um ihre Mutter handelt. Sie versuchen, die Wahrheit aus ihr herauszuholen…

Schwierig!

Er wird verglichen mit „Funny Games“, einem Film, der wirklich unter die Haut geht und einen teils sprachlos zurücklässt. Hier wird dieser Effekt in meinen Augen nicht ganz erreicht. Der Großteil des Films verläuft langsam, ruhig und still. Da tauchen Zweifel auf, da wird etwas unternommen, aber alles geht sehr langsam voran. Dann aber, gegen Ende, gerät die Situation in sehr unangenehme Gefilde und es passieren sehr unschöne Dinge. Das ist durchaus verstörend, aber irgendwie leider nicht ganz so beklemmend wie erhofft. Was vielleicht daran liegt, dass irgendwann etwas gezeigt wird, das Fragen aufwirft, die uns der Film aber leider nie beantwortet. Fragen, die die Vermutung der beiden Brüder unterstützen könnten? Es bleiben, wie gesagt, leider Fragen.

Eine Antwort gibt es auch, und die ist durchaus überraschend – und könnte einen dazu verleiten, den Film ein weiteres Mal zu betrachten. Vielleicht ergeben sich dann neue Perspektiven, vielleicht findet man dann die Antworten, die man beim ersten Sehen vergeblich gesucht hat? Nun, die Antwort auf diese Fragen steht noch aus und sie wird auch heute nicht mehr kommen.

Sehr gut sind die beiden Brüder, Elias und Lukas Schwarz, die die beiden Brüder spielen. Bei Susanne Wuest als ihrer Mutter dagegen wäre es vielleicht hilfreich gewesen, wenn sie hätte mehr von Mutter vor der Operation (oder „vor der Operation“?) zeigen können, damit man das Misstrauen der Söhne besser hätte nachvollziehen können.

Bonus

Nettes Interview, in dem man mehr über die Hintergründe des Films erfährt.

Fazit

Ein bisschen düster, ein bisschen beklemmend, aber irgendwie doch zu viele offene Fragen, um am Ende wirklich befriedigend zu sein – und ja, das gilt auch für fiese Filme. Ab 22. Oktober 2015 auf DVD und Blu-ray.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s