Neu im Kino: Die Peanuts – Der Film

Ein kleines, rothaariges Mädchen tritt in das Leben von Charlie Brown – und verändert alles, denn er möchte ihr Herz erobern. Nebenbei legt sich Snoopy mit Baron von Richthoven an…

Viel Spaß!

Aufforderung und Aussage in einem. Ein Film voller Vergnügen und mit jeder Menge Phantasie – so macht man das, ihr blöden „Minions“! Wenn man einen alten Zeichentrickrecken wie Charlie Brown wiederbelebt, dann kann so was in die Hose gehen. Da ich nie „Peanuts“-Fan war, kann ich nicht sagen, wie dicht der neue Film an den alten Cartoons ist – aber ein Spaß ist er allemal. Der Film ist schnell, bringt seine Figuren von einer Situation in die andere und begegnet diesen mit jeder Menge Witz und Humor, sowohl den Situationen als auch den Figuren. Das macht einfach Freude und irgendwie merke ich, dass mir eigentlich nicht viel mehr einfällt, was ich über den Film schreiben könnte, denn das Wesentliche ist schon gesagt. Es scheint keine Originstory zu sein (wie in jedem „Spider-Man“-Film), in der erklärt wird, warum das Kind Charlie Brown eigentlich eine Glatze hat (bestimmt eine unangenehme Geschichte), es ist einfach eine schöne Geschichte um erwachende Liebe und den verzweifelten Versuch, nicht als Volldepp dazustehen.

Was ich nicht beantworten kann, ist die Frage, ob der Film für Kinder geeignet ist. Kann sein, muss aber nicht. Die Erwachsenen hatten auf jeden Fall viel Vergnügen, aber immerhin ist die Hauptfigur ja inzwischen auch schon im Erwachsenenalter… oder im Rentenalter? Nun, einfach ausprobieren, ob Charlie, Snoopy, Linus, Lucy, Schroeder, Peppermint Patty und all die anderen auch den Nerv der jungen Generation treffen, den der älteren, die u.U. mit ihnen groß geworden sind, treffen sie jedenfalls.

Das Fazit – Der Film

Siehe oben. Großer Spaß, viel Phantasie, definitiv keine Anleitung dazu, wie man richtig einen Drachen steigen lässt. Ab 23. Dezember 2015 im Kino. Na dann, frohe Weihnachten, Charlie Brown!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s