Neu im Kino: Seitenwechsel

Miteinander verheiratete Fußballtrainer und Psychologin tauschen die Körper und müssen die Probleme des jeweils anderen lösen, um ihre eigenen zu lösen…

Körpertauschkomödie aus Deutschland

Inzwischen tatsächlich ein eigenes Genre, in dem man miteinander den Körper tauscht und am besten aus dieser Erfahrung etwas lernt. Der Film ist nicht originell oder neu, aber macht seine Sache ganz gut, spielt ein paar Möglichkeiten durch und ist durchaus befriedigend. Auch wenn man bei deutschen Filmen gerne das Schauspiel anmerkt, oder vielmehr die Ermangelung desselben, kann man hier auch in diesem Bereich nicht klagen. Das ganze ist sehr angenehm gespielt – und doch verbirgt sich gerade in diesem Feld der einzige kleine Schönheitsfehler. Wotan Wilke Möhring spielt eine Frau. Oder vielmehr er spielt so, wie man als Mann für gewöhnlich eine Frau spielt. Und das ist bei einem solchen Film prinzipiell der falsche Ansatzpunkt. Denn hierbei kommt es darauf an, die Manirismen des anderen zu kopieren und nicht „eine Frau“ zu spielen, sondern so zu spielen, wie Mina Tanda, die Schauspielerin der Frau ihre Rolle anlegt. Sie gibt einen ganz guten Möhring, aber er spielt eben einfach nur Frau. Was weniger ins Gewicht fallen würde, wenn sie zu Beginn ihre Rolle anders angelegt hätte, doch da kommt sie ein wenig zu tough rüber, so dass seine Interpretation der Weiblichkeit mit ihrer dargebotenen leider wenig zu tun hat. Man muss die Figur des einen Schauspielers in den Augen des anderen wieder erkennen, das wäre der Weg. Aber das ist nur ein kleiner Makel an einem…

Fazitwechsel

ansonsten durchaus amüsanten Film, der ab 2. Juni 2016 im Kino läuft.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s