Neu im Kino: Von Trauben und Menschen

Dokumentarfilm über Saisonarbeiter in Frankreich, die bei der Traubenernte helfen…

Nicht mehr…

Man lernt ein bisschen was über die betreffenden Personen – aber nicht viel – und man lernt noch viel weniger über die Ernte, was gemacht wird, wann und warum – nämlich eigentlich nichts. Alles, was wir erfahren, ist, dass die Saisonarbeiter inzwischen keine Ausländer mehr sind, sondern allesamt Franzosen, was einen Rückschluss auf die Wirtschaft zulässt, aber das isses denn auch schon. In die Tiefe geht der Film in keiner Richtung so richtig und viel mehr als das, was ich gerade geschrieben habe, sagt er uns auch nicht.

nicht weniger!

Aber immerhin ist er kurz. Ab 1. September 2016 im Kino.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.