Neu im Kino: Zero Days

Experten haben im Internet einen Wurm gefunden, eine bösartige Software, bei der weder klar ist, wer sie geschaffen hat, noch wofür. Sie ist weiter entwickelt als alles, was man bisher kennt. Die Suche nach ihren Schöpfern beginnt…

Klingt wie Science Fiction…

Man könnte hinter dieser Zusammenfassung einen spannenden Science Fiction Film vermuten, eine düstere Zukunftsvision, in der wir von Maschinen angegriffen werden – aber das ist er nicht. Er ist spannend, aber er ist keine Science Fiction! Sondern eine Dokumentation über eine Software, die nicht nur tatsächlich existiert, sondern die auch bereits – erfolgreich? – zum Einsatz gekommen ist.

ist es aber nicht!

Es beginnt mit dem Virus und der Suche nach seinen Schöpfern; es beginnt wie eine Detektivgeschichte, ein Spionagefilm, ein Thriller, in der jemand ein teuflisches Virus entdeckt und versucht, herauszufinden, wer es geschaffen hat und warum.

Spannender als mancher Thriller!

Und das ist aufregend und spannend! Eine Spurensuche, eine Suche nach Indizien. Dann nimmt der Film eine kleine Wendung, denn so langsam hat man in etwa entschlüsselt, worum es bei dem Virus geht und so werden wir in das nächste Thema eingeführt: das Iranische Atomprogramm.

Das ist der Teil, in dem der Film ein kleines bisschen ins Schwanken gerät, weil er uns viele Informationen vermitteln muss – und das ist nicht ganz so aufregend, wie ein Virus, von dem wir nun erfahren, was es kann…

Was uns zum dritten essentiellen Punkt der Doku führt: das neue Schlachtfeld für eine neue Art der Kriegsführung!

Paranoid?

Falls Sie noch den altertümlichen Glauben vertreten, wir wären alle sicher und unsere Privatsphäre wäre geschützt, dann… haben Sie wahrscheinlich keinen Kontakt zu Ihrer Umwelt, da Sie fern der Zivilisation leben oder in einem Koma liegen. In dem Fall könnte Ihnen dieser Film Angst machen – oder Sie tun das alles als Phantasie ab und leben ruhig und behütet Ihr Leben. Für die anderen, die davon ausgehen, dass nichts sicher ist, bleibt dies ein immens spannender Doku-Thriller, der uns ein neues Betätigungsfeld für Geheimdienste und Militärs anschaulich, nachhaltig und vor allem spannend näher bringt.

Zero Fazit

Sehenswert, ab 01.09.2016 im Kino. Dieser Text zerstört sich nach dem Lesen selbst—

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s