Neu im Kino: Mit dem Herz durch die Wand

Klavierspielerin zieht in hellhörige Wohnung neben verschrobenen Erfinder, was zunächst zu Streitigkeiten führt, später aber zu einer sehr merkwürdigen Beziehung…

Frankreich, Liebe, Einfallsreichtum

Es ist eine interessante Grundidee, eine Beziehung, bei der man nicht weiß, wie der andere aussieht – und der Film spielt mit viel Phantasie verschiedene Möglichkeiten, die eine solche Situation bietet, durch. Das führt nicht nur zu schönen Szenen, wie einem gemeinsamen Abendessen mit Freunden, sondern vorher zu dem Höhe- und Wendepunkt, einem musikalischen Orgasmus, der beide Figuren einander näher bringt und selbstverständlich für das Ende des Films wichtig sein wird.

Natürlich sehen beide Schauspieler, Mélanie Bernier und Clovis Cornillac, eigentlich zu gut aus für eine solche Beziehung – und erstere ist mit Brille eigentlich noch hübscher als ohne – aber das sind eben die üblichen Filmklischees. Schön ist, dass man irgendwann eine Erklärung für seine Zurückgezogenheit bekommt, aber das, ohne dass man lange darauf herumreitet. Bereichert wird die Besetzung noch durch seinen Freund, Philippe Duquesne, und ihre mehr als lebensfreudige Schwester, Lilou Fogli, die eine perfekte Mischung von Schalk im Nacken und Sex im Blick darstellt.

Mit dem Fazit durch die Wand

Vielleicht einer der schönsten Liebesfilme des Jahres. Mit viel Phantasie, schönen Details, konsequent durchdacht und wunderbar gespielt. Einzig… beim erwähnten „musikalischen Höhepunkt“ des Films, man geht einfach nicht von Chopin zu etwas anderem über, das ist ein kleiner Abzug in der B-Note! Ansonsten im wahrsten Sinne des Wortes ein schöner Spaß. Ab 29. September 2016 im Kino.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s