Neu im Kino: Underworld: Blood Wars

Vampire gegen Werwölfe, uuuuuuuund Action!

Unterwelt, Teil 5

Und wieder tritt Kate Beckinsdale an gegen Werwölfe… die sich auch ohne Vollmond transformieren können, während Vampire ihr Spiegelbild betrachten. Ach, was sind schon Konventionen des Genres? Kann sich doch eh kein Schwein dran erinnern. Und wer ist dieser Herr Dracula überhaupt? Klingt wie ein albanischer Drogendealer.

Sagen wir es kurz: Der Film dürfte eher was für Leute sein, die auch die anderen Filme der Reihe mögen. Ansonsten ist es eher schwierig, da er völlig ohne natürliches Licht auskommt, oder interessante Charaktere, eine spannende Handlung oder sonst was, das man gerne im Kino sehen würde. Wer so altmodischen Kram braucht, braucht also gar nicht erst hinzugehen – es sei denn, er steht auf altmodische Brutalität. Die gibt’s dann doch, Blut spritzt und fließt und es gibt Schlachten… bei denen Werwölfe und Vampire mit Maschinengewehre aufeinander schießen, als wären es Werwölfe von der SS und… Vampire von der SS? Wo sind die Haie von der SS? Jedenfalls geht es brutal zur Sache, in matrixfarbenen Outfits und Unterkünften. Wer sich erhofft, dass Miss Beckinsdale aus ihrer hautengen Lederkluft schlüpft, den erwartet abermals eine Enttäuschung. Auch Lara Pulver, die ihren besten Auftritt als Irene Adler in einer der besten Folgen von „Sherlock“ hatte, ist zwar apart gekleidet, kann aber den Mangel an vielem genauso wenig ausgleichen wie Charles Dance, der nun in die vapirnen Fußstapfen seines Landsmanns Bill Nighy treten muss. Friede seiner Asche.

Fazitworld

Wenn man die Vorgänger mag, könnte man hier Freude dran finden, ansonsten wird es wohl eher schwierig, da der Film so blutleer daherkommt wie das Opfer eines Vampirs. Ab 1. Dezember 2016 im Kino.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s