Neu auf DVD: Die Liebenden

Eine Frau, ihr Mann, ihr Liebhaber und der Mann, der sie nach einer Panne im Auto mitnimmt. Ihre Freundin ist auch da. Und am Morgen soll es um vier Uhr zur Jagd gehen. Doch was tut eine Frau zwischen drei Männern…?

Die Louis Malle Miniretrospektive

Wir beginnen mit seinem zweiten Spielfilm. Der zeichnet sich besonders durch seine sehr schönen Dialoge aus. Die Geschichte um eine Frau, die sich Madame Bovaresque gelangweilt fühlt, ist schön inszeniert und von allen Beteiligten gut gespielt. Es gibt auch jede Menge ruhige Szenen, ein paar Erkenntnisse, aber getragen wird das alles durch die sehr auf den Punkt geschriebenen Gespräche.

Bonus

Malles Film „Place de la République”, eine Art Doku, in der er auf dem Titelgebenden Platz Menschen mit der Kamera verfolgt und mit ihnen spricht.

Die Liebenden (1958)

Jeanne Moreau (Dagmar Altrichter), Alain Cuny (Friedrich Joloff) – Regie: Louis Malle

Fazit

Ein schöner Film mit guten Dialogen über eine Frau, die zwei Liebhaber zur Auswahl hat, sich aber möglicherweise für keinen davon entscheidet. Ab 26.1.2017 auf DVD und Blu-ray.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s