Neu im Kino: Suburra

Italien, Bestechung und Mafia gehören genauso zusammen wie Kaffee, Milch und Zucker. Und so haben wir hier Politik, Intrigen und jede Menge Mord!

1992 im Jahre 2012

Auf vielen Ebenen wirkt der Film, als wäre er eine etwas komprimierte Version Schrägstrich Weiterführung der hervorragenden italienischen Serie „1992“, selbst die Musik erinnert daran. Wieder ist es eine Mischung aus Politikern, Nutten, Mafiosi und den dazugehörigen Morden. Und wieder ist das Ergebnis ausgesprochen spannend. Ein hervorragender Film, dem man seine Lauflänge nicht anmerkt, der seine verwobene Geschichte sehr schön erzählt, interessante Figuren bietet und auch Ereignisse aus der Wirklichkeit mit fiktionalen verbindet. Viel mehr braucht man dazu eigentlich gar nicht zu sagen, außer: Wenn man einen wirklich guten Film sehen möchte, dann ist dieser hier definitiv eine gute Wahl! Ab 26. Januar 2017 im Kino.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s