Neu im Kino: Bibi & Tina – Tohubawohu Total

Leider nicht so gut wie Teil 3 – was leider dazu geführt hat, dass ich keine angemessene Kritik schreiben kann, da ich frühzeitig gegangen bin. Was schade war, da die Teile 2 und 3 durchaus unterhaltsam waren, es hier aber leider an allen Ecken knirscht und knackt. Zwar gibt es ein paar schöne Ansätze, fast schon tagesaktuelle Verweise auf amerikanische Politik, vor allem aber eine Bearbeitung der Flüchtlingsthematik, die vor Klischees irgendwie mehr tropft als nötig oder erträglich gewesen wäre. Und dass alle hinterfraglos hinnehmen, dass man eine Person, die eindeutig ein Mädchen ist und nichtmal ansatzweise wie ein Junge wirkt, trotzdem konsequent wie einen Jungen behandelt, tut schon irgendwie weh… oder ist das son neumodisches Genderding, dass man sich einfach sein Geschlecht aussuchen kann, egal was kommt, juppdidu? Tja, wie dem auch sei, leider nicht so unterhaltsam wie andere Filme der Reihe, aber für Kinder möglicherweise trotzdem ab 23.2.2017 im Kino geeignet?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s