Neu im Kino: Sword Art Online – The Movie – Ordinal Scale

Nachdem ein virtuelles Spiel vielen das Leben gekostet hat, gibt es nun ein neues Spiel – aber das scheint auch nicht ganz ohne zu sein…

Japanischer Animationsfilm

Visuell wird da einiges geboten – das Problem ist nur, dass man das nicht angemessen genießen kann, weil man ständig einen Haufen Untertitel lesen muss. Am Ende hat man dann auch ungefähr verstanden, was eigentlich passiert ist, wer was wollte und möglicherweise in welchem Zusammenhang zu wem stand, aber dafür muss man wirklich aufpassen und bis zum Ende bleiben, denn die Struktur des Films macht es einem nicht leicht. Unterm Strich ist die Handlung eigentlich recht interessant, aber ein wenig straffen und klarer strukturieren hätte der Sache vielleicht ganz gut getan. Da im Presseblatt steht, dass dies der erste Kinofilm der Erfolgsserie ist, ist es irgendwie schade, weil die Geschichte, die vorher stattgefunden hat, mit dem ersten Spiel, irgendwie weit interessanter klang…

Fazit

Für Freunde von japanischen Animationsfilmen sicher ein Muss, für nicht Affine aber vielleicht ein wenig unübersichtlich. Es sei zu überlegen, ob man nicht lieber auf die Synchronfassung ausweicht, wenn man etwas von den Bildern haben möchte. Ab 6. April 2017 im Kino.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s