Neu auf DVD: Cyborg X

Maschinen übernehmen die Welt und nur eine Gruppe Aufständischer kann ihnen Einhalt gebieten…

Danny Trasho

Er spielt zwar weder die erste Geige, noch überhaupt ein Instrument oder gar die Hauptrolle, aber Danny Trejo ist der einzige in diesem Film, den man kennt. Anders als die Handlung, denn die ist größtenteils „Terminator“ und „Terminator: Die Endlösung“ mit einem starken Schuss „Resident Evil: letztes Kapitel, tschö Leute, ich bin dann mal weg“, besonders was „Motivation“ und Endszene angeht. Den Hauptanteil bietet aber zweifellos die „Terminator“-Reihe, die nicht nur durch unkaputtbare maschinierte Mordwerkzeuge in Form von muskelbepackten Rumballerern vertreten ist, nein, auch bei der Musik scheint man sich ausgiebig bedient zu haben. Wer also Filmkunst oder Originalität erwartet, der ist hier im falschen Film.

Splatterminator

Das wäre eigentlich der treffendere Titel gewesen, denn es wird zwar viel rumgeballert, aber sein Alleinstellungsmerkmal erreicht der Film an ein paar Stellen, wenn er sich in den Bereich des Splatterfilms begibt. Da sind ein paar sehr schöne Effekte zu sehen, appe Arme, kaputte Köppe, gerade da ist er etwas „kopflastig“, aber sehr beeindruckend. Im Nachhinein hätte man sich vielleicht weniger aufs Schießen als auf eine knackige Horror-Splatter-Geschichte… einschießen sollen, aber so wird sowohl das Action– als auch das Horrorpublikum bedient.

Fazit X

Nach „Malcolm X“ bietet „Cyborg X“ eine sensible Filmbiographie über den gleichnamigen Revolutionär, halb Mensch, halb Maschine, viertel Kaninchen, drei Teile Wodka, zwei Centiliter Gin, gut abschmecken und eiskalt servieren… Action-Splatter-Film, der sich bei dem einen oder anderen Film aus dem Genre bedient, aber gerade dann zur Geltung kommt, wenn er sich richtig herumsplattern kann. Prädikat: Nix für Kinder! Ab 20.4.2017 auf DVD und Blu-ray.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s