Neu auf DVD: The Coroner – Staffel 1

Ein Coroner ist kein Polizist, sondern ein Ermittlungsbeamter im Britischen Königreich, der in Aktion tritt, wenn die Todesursache bei einer Leiche nicht unbedingt klar ist und findet sie heraus… oder so ähnlich. Die Hauptfigur und Titelgeberin der Serie ist also keine Polizistin, aber sie ermittelt in Sachen Tod und arbeitet dabei eng mit der Polizei zusammen. Und da dies eine Krimiserie ist, ist damit zu rechnen, dass sich der eine oder andere Leichnam als Opfer eines Mordes herausstellt, den die Coronerin dann mit Geschick – und natürlich dem nötigen, nebenbei eingeflochtenen Hinweisdetail, das ihr die Lösung offeriert – aufklärt.

Strand, Land, Mord

Sollte man vielleicht als eine Art Alternative zu „Stadt Land Fluss“ einführen. Inzwischen ist es ein Grundkonzept für viele britische Serien – und auch hier haben wir ein paar bekannte Elemente. Die Ermittlerin, die aus der großen Stadt (London) aufs (malerische) Land zieht, alleinerziehende Mutter, die mit ihrer teenagerigen Tochter bei ihrer eigenen Mutter lebt… das klingt fast schon, als hätte man sich aus dem Handbuch für Serienklischees die wichtigsten Elemente herausgeschrieben und daraus eine neue Serie gemacht.

Davon abgesehen ist die Serie aber durchaus nett. Was vor allem am Zusammenspiel der beiden Hauptdarsteller und -figuren liegt, der Coronistin Claire Goose und dem Polizisten Matt Bardock. Beide haben einen netten Humor und eine gute Chemie miteinander… und ein leises Knistern, das wohl erst zum Ende der Serie zu einem Feuer werden kann, denn wir wissen alle, dass die meisten Serien ab dem Punkt, wo sich die beiden Hauptfiguren kriegen, tot sind – und man weiß auch ohne Autopsie oder kriminalistische Untersuchung, wer der Täter ist. Darauf dürfen wir also noch ein wenig warten, aber es gibt ja auch noch andere Figuren. So sind z.B. die Mutter und ihr Liebhaber eine nette Bereicherung. Gerade die Figuren sind es also, die die Serie durchaus sehenswert machen.

Was die Fälle angeht, die sind wie bei jeder Serie – manche sind interessanter als andere. Sie stehen alle für sich, einen übergeordneten Fall, der sich durch die ganze Staffel zieht, gibt es (noch) nicht.

Mit

Claire Goose (Heide Domanowski), Matt Bardock (Thorsten Michaelis)

Fazit

Die 10 Episoden der ersten Staffel. Schöne Landschaft, nette Ermittler, unterschiedliche Fälle. Ab 24.4.2017 auf DVD und Blu-ray.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s