Neu auf DVD: Viva Maria! / Digital Remastered

Zwei Frauen, ein Wanderzirkus und jede Menge Revolution. Die eine Maria ist eine Terroristin, die mit ihrem Vater Brücken und Menschen gesprengt hat, die andere ist eine Sängerin im Zirkus. Zusammen werden sie eine neue Sensation, doch als ein Revoluzzer das Interesse an der einen bekundet, führt dies dazu, dass Maria und Maria später eine Revolution anführen sollen…

Die Louis Malle Miniretrospektive

Unsere kleine Retrospektive über die Werke des französischen Regisseurs geht weiter. Diesmal führt sie uns in den nicht mehr ganz so wilden Westen und ins revolutionsgeplagte Mexiko.

Leider erreicht der Film nicht die gleichen Höhen, die uns andere Filme von Louis Malle bisher geboten haben. Er hat zwar ein paar nette Szenen und schöne Ideen, das wahrhaft Mallische kommt aber erst in der Schlussschlacht so richtig zum Zuge, die vor den Einfällen sprüht, die man von Malle gewohnt ist. Bis dahin gibt es leider die eine oder andere Länge – insofern ist es vielleicht auch ein wenig ein Fluch, wenn man die Latte so hoch setzt, dass man sie selbst nicht immer erreichen kann.

Viva Maria! (1965)

Jeanne Moreau (Rosemarie Fendel), Brigitte Bardot (Margot Leonard), George Hamilton (Michael Chevalier) – Regie: Louis Malle

Viva Fazita

Nicht ganz so überzeugend wie viele andere Filme des Regisseurs, da dieser erst auf der Zielgeraden so richtig zeigt, was einen guten Malle eigentlich ausmacht. Ab 22.6.2017 auf DVD und Blu-ray.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s