Neu im Kino: Spider-Man: Homecoming

Spider-Man kommt nach Hause… nach den Ereignissen des letzten „Captain America“-Films, wo er sich wieder mit dem Leben an der Highschool, seinem Schwarm – und einer Gruppe, die mit übermächtigen Waffen handelt, auseinandersetzen muss…

Marvel Universum trifft Sony

Für erwähnten Marvel-Film wurde Spidey quasi an das Filmuniversum „ausgeliehen“, da die Rechte für den Netzschwinger noch immer bei Sony liegen, und nun revanchiert sich Marvel dafür mit ein paar von seinen Charakteren. Dabei ist nicht nur einer der besten Spider-Man-Filme herausgekommen, sondern er passt sich auch perfekt in das Universum ein. Es gibt nette Anspielungen und Gastauftritte – und überhaupt gibt es einen netten Humor. Was es nicht gibt, ist etwas zu meckern!

Und wieder mal wird Onkel Ben erschossen und mit viel Verantwortung…

Uuups, sorry, Spoiler für „Homecoming“, aber nahezu erstmals in einem Spider-Man-Film der letzten Jahre verzichtet man darauf, Martha vor dem Kino in Gotham City umzubringen… äh, Onkel Ben ins Gras beißen zu lassen, damit er den Satz sagen kann, dass mit viel Macht auch viel Verantwortung kommt. Kein Ben, kein Satz – kein Problem! Tatsächlich ist man dankbar dafür.

Auch verzichten wir auf den Grünen Kobold und führen einen neuen Bösewicht ein: Birdman. Äh, Vulture… oder auch „der Geier“? Dereinst nicht gespielt von Ben Kingsley tritt nun Ex-Batman und Ex-Birdman Michael Keaton dafür an und macht seine Sache mal wieder hervorragend. So, wie es auch Tom Holland als Spidey macht.

Über Raschung

Neben einer peppigen Handlung, bei der nichtmal die Schlussschlacht zu lang ist, gibt es wunderbare Brechungen, Selbstironie und die eine oder andere überraschende Wendung. Und am Ende gibt es nach dem Nachspann einen wunderbaren Metakommentar zu Szenen nach den Nachspännen – einfach herrlich!

Mit

Tom Holland, Robert Downey jr., Marisa Tomei, Donald Glover, Jon Favreau, Tyne Daly, Michael Keaton

Fazit-Man

Einfach gut. Witzig, spritzig, clever und niemals langweilig. Passt perfekt ins MFU und ist vielleicht sogar der bisher beste Spider-Man-Film. Auf jeden Fall ist er ein großer Spaß! Ab 13. Juli 2017 im Kino.

Advertisements

2 Gedanken zu “Neu im Kino: Spider-Man: Homecoming

  1. Pingback: Spider-Man: Homecoming – Kritik – Filmexe – Blog über Filme und Serien

  2. Pingback: Spider-Man: Homecoming | Review – DerStigler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s