Kino: THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI

Eine Mutter mietet drei Plakatwände, um den Sheriff des Ortes zu fragen, warum es im Fall ihrer ermordeten Tochter noch zu keinerlei Festnahmen gekommen ist, was nicht jeder für einen guten Weg hält, aber doch wieder Bewegung in die Sache bringt…

Grandios, großartig, wunderbar, toll!

Um mal direkt zu Anfang mein Pulver zu verschießen. Ein großartiger Film, etwas, das in den Händen eines anderen Regisseurs zu einer zu ernsten Tragödie mutiert wäre, ist lustiger als vieles, das sich heutzutage Komödie nennt. Die Dialoge sind grandios, zwar manchmal eine Spur redundant, aber trotzdem einfach herrlich und witzig.

Die lustigste Tragödie

die man sich vorstellen kann. Auch wenn es das Thema, wie gesagt, nicht vermuten lassen würde. Hin und wieder haut der Film dann doch rein, aber auch das passt zum Inhalt und gehört einfach dazu. Aber nicht nur das Buch ist gut

Die Schauspieler

stehen dem in nichts nach. Natürlich hat man es sich da ein wenig einfach gemacht, denn mit Frances McDormand, Woody Harrelson und Sam Rockwell hat man eigentlich schon drei Asse, die man hier locker ausspielt, ein Selbstläufer gewissermaßen. Alle agieren zu sehen ist eine große Freude, ohne auch nur den Hauch einer Enttäuschung. Ein wahres Vergnügen. Dass Peter Dinklages Part dabei ein wenig klein geraten ist, fällt angesichts der anderen nicht weiter ins Gewicht.

Der Regisseur

hat auch „Brügge sehen… und sterben“ gemacht, der mich nie so richtig überzeugen konnte, aber auch den herrlich schrägen und schräg herrlichen „7 Psychos“, der sich auch zu sehen lohnt. Hiermit hat er allerdings erstmal sein Meisterstück vollbracht – einfach wunderbar!

Mit

Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell, Abbie Cornish, Lucas Hedges, Caleb Landry Jones, Clarke Peters, Samara Weaving, John Hawkes, Peter Dinklage – Buch und Regie: Martin McDonagh

Fazit

Hab ich, glaub ich, alles schon geschrieben. Also einfach reingehen, ansehen und genießen. Es gibt viele Komödien, bei denen ich weniger gelacht habe als hier. Eine der wenigen Freuden des Kinojahres (2017, denn die Pressevorführung fand im Dezember statt). Ab 25. Januar 2018 im Kino.

Ein Gedanke zu “Kino: THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI

  1. Pingback: Three Billboards Outside Ebbing, Missouri: Der beste Film des Jahres? | Ma-Go Filmtipps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.