Neu bei Netflix: AUSLÖSCHUNG

Ein kleines Gebiet um einen Leuchtturm wird von einem merkwürdigen Kraftfeld eingeschlossen, das sich langsam ausweitet. Nachdem kein Team aus dieser Zone zurückgekehrt ist, versucht nun eine Gruppe Frauen ihr Glück…

Mystery Sci Fi Horror

Von allem ist ein wenig drin. Das Geheimnis, eine außerirdische Kraft, mordende Kreaturen und, wie es der Titel verheißt, eine globale Gefahr, die alles auslöschen könnte. Die Mischung stimmt, die Geschichte ist gut, es gibt ein paar sehr harsche Szenen und am Ende gibt es sogar eine angenehm clevere philosophische Betrachtung. Hinzu kommt das Visuelle, das absolut hervorragend ist, nicht nur, was die Effekte angeht, sondern auch in Bezug auf die Dinge, die in der fremden Zone geschaffen werden. Da ist es dann sehr schade, dass man Filme wie diesen nicht auf der großen Leinwand geboten bekommt, wo er vieles von dem, was man sonst so vorgesetzt bekommt, locker in den Schatten stellen würde. Selig die, die einen Beamer haben.

Star Wars vs… Star Wars

Auch bei der Besetzung hat diese Netflix-Produktion nicht gespart und so bekommen wir in Sachen „Star Wars“ ein Zusammentreffen der Prequel- mit der aktuellen Trilogie. Natalie Portman trifft auf Oscar Isaac. Der ist wie immer gut, aber leider ein wenig zu spärlich eingesetzt. Ebenfalls mit dabei ist Tessa Thompson… zu der es auch eine Verbindung mit Portman gibt, war diese doch in den ersten beiden „Thor“-Filmen und Thompson im dritten. Auch sie zeigt sich hier schauspielerisch von ihrer besten Seite. Nicht erkannt habe ich leider Tuva Novotny, die jüngst in „Borg/McEnroe“ die Frau des ersten spielte.

OT: Anhilliaton

Natalie Portman, Oscar Isaac, Jennifer Jason Leigh, Tessa Thompson, Gina Rodriguez, Tuva Novotny

Fazit

Gut gemachte Science Fiction mit Horrorelementen, die ihre Geschichte sehr schön aufbaut mit der einen oder anderen Wendung aufwartet, die es aber visuell und inhaltlich verdient hätte, auf der großen Leinwand genossen zu werden. Ab 12. März 2018 bei Netflix.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Neu bei Netflix: AUSLÖSCHUNG

  1. Ich finde es auch ungeheuerlich, dass der Film es nicht ins Kino geschafft hat. Neulich habe ich auch gelesen, dass Netflix in Zukunft mehr Filme wie „Auslöschung“ einkaufen will. Mal sehen wo das noch hin führt.

  2. Wobei er in Amerika offenbar im Kino lief, aber dann für alle anderen Länder an Netflix verkauft wurde, weil man offenbar nicht an ihn geglaubt hat. Dabei ist das was, was wirklich auf die große Leinwand gehört.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.