DVD: The Heart Guy – Staffel 2

Der Herzspezialist in seinem Heimatdorf. Er hat noch über hundert Tage Verbannung abzubauen, bevor er wieder operieren und in die große Stadt zurück darf. Doch natürlich gibt es auf dem Land nicht nur medizinische, sondern auch menschliche Probleme…

Das Herz am rechten Fleck

Ein bisschen Spaß, ein bisschen Ernst, aber immer so gut, dass man es anderen verschreiben möchte. Die Frische der australischen Ärzteserie hat auch in der zweiten Staffel noch nicht nachgelassen. Zwar denkt man, dass am Anfang die Karten neu gemischt werden, um neue Dynamiken mit neuen Personen aufzubauen, doch schon bald findet man zu seinen alten Spielfiguren zurück. Und denen gibt man ein paar schöne Geschichten an die Hand.

Die erste Folge scheint sich noch ein wenig finden zu müssen, aber Folge 2 ist ein absoluter Höhepunkt, in der der Humor nur so durch die Adern der Serie fließt. Nach diesem kleinen Adrenalinschub pendelt es sich dann langsam ein zwischen mal ernster, mal leichter.

Dabei hat die Serie durchweg das Herz am rechten Fleck, die Figuren sind teils sympathisch, teils schräg und es gibt einige wunderbare Dialoge und Situationen. Ein paar Handlungsbögen ziehen sich über die ganze Staffel, wobei es sehr schön ist, dabei zuzusehen, wie sie sich entwickeln. Schön ist auch, dass keine der Figuren vernachlässigt wird und man genug Zeit mit ihnen verbringt, um sie kennen und schätzen zu lernen. Und so setzt diese zweite die erste Staffel nun mehr als würdig fort und macht Lust auf eine dritte.

OT: Doctor, Doctor

Rodger Corser (Dennis Schmidt-Foß), Nicole da Silva (Yvonne Greitzke), Ryan Johnson (Jaron Löwenberg), Hayley McElhinney (Vera Teltz), Steve Bisley (Jürgen Kuckert), Matt Castley (Fabian Kluckert), Charles Wu (Konrad Bösherz)

The Feart Zit

Bereits nach der ersten Diagnose war klar, dass der Herz-Typ ein Kerl mit Herz ist. Nun, da wir eine zweite Meinung einholen, kommen wir zu dem Ergebnis, dass der australische Doktor und seine Verwandten und Bekannten auch weiterhin eine gelungene Mischung aus Spaß und Ernst bieten, an der man seine helle Freude haben kann, auch ganz ohne Attest. Ab 22.3.2018 auf DVD und Blu-ray.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s