Blu-ray: DRESSED TO KILL

Eine Frau mit Problemen, ein Psychiater mit einem Rat und ein grausamer Mord…

Delikat, Depressiv, De Palma

Wenn man sich beim Betrachten eines Brian de Palma Films an andere Filme erinnert fühlt, vorzugsweise welche von Hitchcock, dann ist das nicht ganz zufällig. Man könnte sagen, de Palma wolle ihm ein filmisches Denkmal setzen, doch das hat der Großmeister ja selber schon getan. Man könnte sagen, vieles von dem, was de Palma macht, wäre eine Hommage an Hitch, eine Verbeugung vor dem großen Meister der Suspense. Man könnte aber auch sagen, dass de Palma schlicht bei ihm geklaut hat – und das oft nicht auf subtile, sondern ziemlich offensichtliche Weise. Aber damit täte man ihm Unrecht – denn er hat sich auch bei anderen Regisseuren bedient und wäre der Konrad Kujau der Filmgeschichte, wäre das alles nicht so offensichtlich. So gesehen kann, sollte und darf man Brian de Palma in gewisser Weise als Kopisten ansehen.

Das heißt aber nicht, dass seine Filme nicht spannend sind! Denn wenn man schon bei den Besten klaut, dann sollte sich das Endergebnis wenigstens auch sehen lassen können. Und das kann es. Denn de Palma ist Meister seines… oder vielleicht eher Hitchcocks Faches? Lehrling? Anwärter? Begabter Laie? Wie dem auch sei, in den meisten Fällen macht er seine Arbeit gut genug, dass man zwar noch die Fingerabdrücke des Originals erkennen kann, aber doch genügend herausziehen kann, um in der Spannung eines de Palmas zu versinken. Und so lassen sich auch hier Anleihen finden, doch wer herausfinden möchte, bei welchen Filmen, der muss – und sollte – sich „Dressed to Kill“ selber anziehen… sehen, ansehen! Danach wird man mit ganz anderen Gefühlen einen Aufzug besteigen als vorher!

Bonus

Neben einem umfangreichen Making-of gibt es auch zwei erhellende Beiträge darüber, wie der Film geschnitten und verstümmelt wurde, z.B. fürs Fernsehen.

Dressed To Kill (1980)

Michael Caine (Jürgen Thormann), Dennis Franz (Klaus Sonnenschein), Angie Dickinson (Eva Katharina Schulz), Nancy Allen (Dagmar Biener), David Margulies (Joachim Nottke)

Regie: Brian de Palma

Faz to It

Auch für Mord sollte man passend gekleidet sein. Dies ist keine Anleitung dazu, aber sehen lassen kann sich der Film trotzdem! Ab 14. September 2018 als ungeschnittene Fassung auf Blu-ray.

Dieser Beitrag wurde unter Filme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.